Xəbərlər
İnstitutun əməkdaşlarının Impakt Faktorlu (TR) «Chemie Ingenieur Technik» jurnalında “Mikrowelleninduzierte Thermolyse von Erdöl unter der Einwirkung von heterogenen Katalysatoren” məqaləsi dərc olunmuşdur
Mart 12, 2018 | 11:31 / Mühüm hadisələr
Oxunub 689 dəfə

In der Umgebung von Baku (Aserbaidschan) fanden die ersten industriellen Erdölbohrungen der Menschheitsgeschichte statt. Bis zu Beginn des 20. Jahrhundert produzierte die Balachany-Sabunchu-Ramany Region mehr als 60% des bakinischen Öls. Diese Erdölquellen sind weitgehend ausgebeutet und beinhalten nun Erdölfraktionen, die schwer zu fördern sind. Experimente mit Erdölproben aus diesen Quellen zeigen, dass eine Mikrowellenbestrahlung unter Verwendung von Magnetit-Katalysatoren zu einer Verringerung der Erdölviskosität führt. Dies ist ein neuer Ansatz in der intensiven Erdölgewinnung. 

“Mikrowelleninduzierte Thermolyse von Erdöl unter der Einwirkung von heterogenen Katalysatoren” Peri A. Muradova, Sima M. Zulfugarova, Elmara Graser, Anatoliy S. Strekov und Yuriy N. Litvishkov, Chem. Ing. Tech. 2018, 90, No. 3, 1–6.

JURNALLAR
Faydalı linklər